May FrühMay Früh, dipl. Feldenkrais-Pädagogin SFV

Die Feldenkrais Methode basiert auf der Erkenntnis, dass Bewegung die Grundlage aller menschlichen Entwicklungsprozesse ist. Bewegung ist Lebensausdruck, unser verkörpertes Sein.

Meine jahrelange Erfahrung und Tätigkeit als Bewegungs- und Improvisationspädagogin und der Wunsch, mich weiterzuentwickeln und mein Wissen zu vertiefen, haben mich zur Feldenkrais Methode geführt. Die Feldenkrais Methode bringt wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neurobiologie und Neuropsychologie zusammen und zeigt auf, dass das Zusammenspiel von bewusstem Bewegen, Empfinden, Fühlen, Denken und Handeln wesentliche Voraussetzung ist für unsere Gesundheit und unsere persönliche Entfaltung.

In meiner Arbeit möchte ich den Menschen die Kompetenz vermitteln, kreativ und präsent ihre körperliche Wahrnehmungsfähigkeit zu stärken, um selbstbestimmt agieren zu können.

Ausbildungen

  • Dipl. Feldenkrais-Pädagogin SFV
  • Dipl. Musik- und Bewegungspädagogin/Rhythmik HKB
  • Erwachsenenbildnerin SVEB II

Tätigkeiten

  • Eigene Feldenkrais-Praxis in Basel
  • Dozentin für Tanz und Improvisation an der Hochschule für Musik FHNW, Basel
  • Gastdozentin an diversen Hochschulen im In- und Ausland
  • Kursleitung in verschiedenen Resilienz- und Präventionsprogrammen, Café Bâlance, Basel